Viele Grafiker verstehen ihr Handwerk. Aber verstehen sie auch ihr Werkzeug? Um ein wirklich guter Photoshop-User zu sein gehört mehr dazu als nur wunderschöne Verläufe anzulegen oder Formen und Linien in Reih‘ und Glied zu bringen. Um das Werkzeug Photoshop auch sinnvoll zu nutzen, gehört es dazu die Photoshop Tastaturbefehle zu kennen um wertvolle Zeit zu sparen.

Zugegeben, es gehört schon einige Zeit und Erfahrung dazu Photoshop Tastaturbefehle zu lernen. Aber bei einer manuell ausgeführten Stapelverarbeitung trennt sich da eben die Spreu vom Weizen. 20 oder 30 Mal die selben Mausbewegungen beim Aufrufen der Tonwertkorrektur: Bild > Korrekturen > Tonwertkorrektur oder einfach nur Strg+L drücken. (Das war nur ein Beispiel!) Entscheidet selbst ob es nicht einfacher wäre mit Photoshop Tastaturbefehle zu arbeiten.

Hier ein paar wirklich hilfreiche Short-Cuts:

V:Verschieben-Werkzeug
M:Auswahl-Werkzeug
T:Text-Werkzeug
O:Abwedler-Werkzeug
U:Rechteck-Werkzeug
Strg+N:Neues Dokument
Strg+O:Öffnen
Strg+S:Speichern
Umschalt+Strg+S:Speichern unter
Alt+Umschalt+Strg+S:Für Web speichern
Strg+X:Ausschneiden
Strg+C:Kopieren
Strg+V:Einfügen
Umschalt+Strg+C:Auf eine Ebene reduziert Kopieren
Strg+H:Hilfslinien ein-/ausblenden
Strg+R:Lineale ein-/ausblenden
Strg+F:Filter wiederholt anwenden
Strg+T:Transformieren
Strg+W:Arbeitsfläche schließen
Strg+Q:Programm Schließen

 

In der Werkzeugpalette befinden sich kleine Dreiecke rechts unter fast jedem Werkzeug. Dieses zeigt an ob sich weitere Werkzeuge darunter befinden. Wenn ihr mit einem Tastaturbefehl z. B. mit „T“ das Text-Werkzeug auswählt, könnt ihr mit Umschalt+T durch die Werkzeuge wechseln um zu sehen welche sich darunter verbergen.

www.drweb.de stellt alle Photoshop Tastaturbefehle auf deren Seite kostenlos zur Verfügung. Sie unterscheiden dort auch zwischen PC und Mac.

Hier können Sie sich die Shortcut-Tabelle (als PDF in englisch) von Marijan Tompa (http://tomaxxi.com/) herunterladen. Er ist Grafikdesigner aus Subotica (Serbien) und Adobe Creative Cloud-Guru. Er ist außerdem Gruppenleiter einer Adobe IDUG sowie JS-, AS3- und Flex-Entwickler und Skript/Bedienfeld-Entwickler für InDesign.


Photoshop Tastaturbefehle selber definieren

Photoshop stellt auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich seine eigenen Tastaturbefehle zu schnitzen. Hier eine Anleitung wie es geht: Adobe Photoshop – eigene Tastaturbefehle

Momentan können keine Kommentare hinterlassen werden.

DIESE KUNDEN VERTRAUEN AUF DREIWERKEN: WEBDESIGN-AGENTUR AUS ROSENHEIM

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Website verwendet Cookies. Einige davon sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Andere werden verwendet, um die Benutzerumgebung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Impressum.

Schließen